WhatsApp Update löscht Fotos und Videos

WhatsApp Update löscht Bilder und Videos

Am 12. November 2018 soll ein neues WhatsApp-Update herauskommen, welches eine große Veränderung mit sich bringt. Es kann sogar teilweise Ihre Bilder und Videos löschen, welche Sie über den Messenger versendet haben. Warum dies so ist und wie Sie verhindern können, dass Ihre Dateien verloren gehen, erklären wir Ihnen hier in unserem Artikel.

WhatsApp Neuerungen

Wie bereits erwähnt kann das neue Update dafür sorgen, dass teilweise Bilder und Videos von Ihrem Handy verschwinden. Der Stichtag ist der 12. November 2018.

WhatsApp Update bringt Neuerung, welche Fotos und Bidler löschen können
WhatsApp Update bringt Neuerung, welche Fotos und Bidler löschen können

Die Neuerung ist jedoch nicht ganz abwegig, denn mit der Zeit häufen sich einige Bild- und Video-Dateien auf dem Smartphone an. Einen Großteil der Datei-Menge verursacht der beliebte Messenger WhatsApp. Wenn man den automatischen Download aktiviert hat, werden alle gesendeten und empfangenen Dateien auf Ihrem Smartphone gespeichert. Gerade für Handy-Nutzer mit wenig internen Speicherplatz ist dies oftmals ärgerlich, denn so erhält man oftmals die Meldung, dass der Telefonspeicher voll ist. Es gibt zwar einige Cloud Anbieter, welche den Nutzern kostenlosen Speicherplatz zur Verfügung stellen, jedoch ist dieser oftmals auch nur begrenzt verfügbar. Doch dies wird sich mit dem neuen Update ändern. Denn WhatsApp geht eine Kooperation mit Google ein, wobei Nutzer einen unbegrenzten Speicher für Ihre WhatsApp-Backups erhalten. Doch einen kleinen haken bringt das neue WhatsApp Update mit sich, denn alle älteren WhatsApp Backups, welche älter als der 12. November 2018 sind werden nicht übernommen. Dies bedeutet, dass einige Fotos und Videos bei einem Smartphone-Wechsel nicht übernommen werden können. Daher ist es wichtig unbedingt vor dem geplanten Update ein manuelles Backup aller benötigten Dateien zu erstellen. Wie Sie ein Backup an Ihrem Smartphone durchführen können, können Sie in unserem Artikel „Handy-Backup erstellen“ nachlesen.

Einen Vorteil hat das Ganze aber, denn so haben Sie die Möglichkeit Ihre nicht benötigten Bilder und Videos einmal gründlich auszumisten.