Handy-Akku lädt nicht mehr – was ist defekt?

Handy-Akku lädt nicht mehr – was tun bei Problemen mit dem Smartphone-Akku?

Wenn der Handy-Akku plötzlich nicht mehr lädt, kann das verschiedene Ursachen haben. Warum lädt der Akku beim Smartphone oder Tablet nicht mehr? Plötzlich bleibt der Bildschirm schwarz und die lade LED leuchtet nicht mehr. Wir zeigen Ihnen nachfolgend einige Tipps und Tricks und decken mögliche Probleme auf und nennen Ihnen dafür Lösungsvorschläge.

Plötzlich lädt der Handy-Akku nicht mehr. Der Bildschirm bleibt Schwarz und die lade LED bleibt aus. Wenn sich das Smartphone plötzlich nicht mehr laden lässt, kann dies unterschiedliche Ursachen haben. Damit Sie nicht länger im Dunkeln tappen, zeigen wir Ihnen nun Lösungen, damit Sie Ihren Handy-Akku wieder zum laden bringen.

Warum lädt mein Handy-Akku nicht mehr?

Die wohl kostengünstigste Ursache, warum Ihr Smartphone nicht mehr lädt, ist ein defekt am Ladekabel oder Ladegerät. Jedoch kann auch ein defekt direkt am Gerät selbst vorliegen. Wenn Sie in der letzten Zeit festgestellt haben, dass Ihr Handy-Akku schnell leer gegangen ist und dies ohne ersichtlichen Grund passierte, kann ein defekt am Handy-Akku vorliegen. Eventuell ist der Akku am Zyklusende angekommen oder es besteht ein Fabrikationsfehler. Wenn dies der Fall ist, dann hilf nur noch der Tausch des Handy-Akkus. Die Kosten eines solchen Smartphone-Akku Tauschs, für die gäng8igsten Modelle, finden Sie bei uns im Menü unter Preise.

Das Smartphone lädt nur noch langsam oder gar nicht mehr – das können Sie tun!

Das Handy lädt nur noch extrem langsam. Doch was genau ist nun defekt? Das Ladekabel, Ladegerät oder doch das Smartphone selbst? Mögliche Ursachen gibt es viele. Mit unseren Tricks und Tipps, wenn Ihr Handy nicht mehr lädt, können Sie den Ursachen auf den Grund gehen.

Mit unserer Schritt für Schritt Anleitung, dem Fehler auf der Spur.

Mögliche Lösungen, wenn das Handy oder Tablet nicht mehr lädt oder nur noch langsam lädt

handy akku lädt nicht mehr
Ladegerät richtig anschließen

In den heutigen Modellen ist in der Regel ein Lithium-Ionen- oder Lithium-Polymer-Handy-Akku verbaut. Wenn die lade LED nicht mehr leuchtet und kein Strom mehr an eurem Handy ankommt, geht wie folgt vor:

  • Ist das Landekabel richtig angeschlossen oder besteht ein Wackelkontakt?
  • Wenn Ihr euch nicht sicher seid, tauscht das Ladekabel oder Ladegerät und versucht es erneut.
  • Wenn Ihr kein anderes Ladekabel zuhause habt, fragt eure Freunde, Nachbarn oder Eltern, ob Ihr dessen Ladegerät / Kabel ausprobieren dürft.
  • Prüft Euer Ladegerät auch an anderen Geräten aus, wenn es dort auch nicht funktioniert, könnt Ihr ein Gerätedefekt ausschließen.

Smartphone lässt sich nicht mehr laden: Was ist defekt?

Wie bereits erwähnt ist das Ladekabel oder das Ladegerät die häufigste Fehlerquelle, wenn der Handy-Akku nicht mehr lädt. Doch auch ein defekt am Smartphone selbst ist nicht auszuschließen. Häufige defekte am Smartphone sind: Smartphone-Akku defekt oder Handy-Ladebuchse defekt.

Ladekabel defekt oder Ladegerät defekt
Ladekabel/Gerät defekt?

Wie kann man diese defekt testen?

  • Schließt Euer Handy zunächst an einen freien USB-Port an eurem PC oder Laptop an, oder verwendet ein Ladegerät für die Steckdose.
  • Lädt das Handy? Wenn nicht, dann versucht einen anderen USB-Port oder ein anderes Ladekabel / Ladegerät.
  • Wenn es immer noch nicht funktioniert, dann versucht ein anderes Gerät mit dem verwendeten Ladekabel / Ladegerät zu laden. Wenn es klappt, dann ist möglicherweise Ihr Smartphone defekt.

Rat und Hilfe bei defekten Smartphones, finden Sie bei uns, kontaktieren Sie uns gerne.

Ist mein Handy-Akku defekt?

Eine weitere Ursache, warum das Smartphone nicht mehr lädt, ist ein defekter Smartphone-Akku. Dieser Defekt ist nicht untypisch und tritt im Verhältnis sehr häufig vor.

Wenn euer Handy-Akku nicht fest verbaut ist, dann sind neue Akkumulatoren in der Regel schon sehr günstig zu erwerben. Bei nicht fest verbauten Smartphone-Akkus, können Sie den Akku relativ leicht selbst wechseln. Wenn Sie sich dies trotz allem nicht zutrauen, fragen Sie uns gerne. Wir Tauschen Ihren Akku gerne für Sie.

Bevor Sie allerdings einen Akku-Tausch in Erwägung ziehen möchten, prüfen Sie zunächst das Alter Ihres Smartphones. Denn wenn das Gerät nicht über 6 Monate alt ist, besteht sogar noch auf den Akku ein Garantieanspruch.

Sie sollten auch, wenn Original-Akkus meist etwas teurer als günstige Handy-Akkus von Drittanbietern sind, immer zum Originalen Akku greifen. Denn nicht selten können billig Akkus sogar Hausbrände auslösen.

Ist mein Handy-Akku Tiefenentladen?

Lithium Ionen Akkus können nicht mehr so leicht Tiefenentladen werden, wie frühere Akkutechniken. Denn Lithium Akkus enthalten eine Schutzschaltung, welche eine Tiefenentladung verhindert. Der Handy-Akku wird zwar als leer angezeigt, besitzt jedoch immer noch eine gewisse Rest Spannung. Wir empfehlen eine Akkuladung zwischen 20% und 80%.

Ladebuchse dreckig

Nicht immer liegt gleich ein großer Defekt vor. Eine dreckige Ladebuchse kann auch ein Grund dafür sein, dass Ihr Smartphone-Akku nicht mehr lädt.

Wenn Ihre Ladebuchse dreckig ist, können Sie diese wie folgt reinigen:

Handy reinigen / Ladebuchse deckig reinigen
Handy auseinandergebaut

Nutzen Sie eine trockene Zahnbürste oder Zahnstocher um Staub und Krümel aus der Ladebuchse zu entfernen. Unter keinen Umständen sollten Sie elektrisch leitende Materialien nehmen, wie zum Beispiel Büroklammern oder Stecknadeln. Bei Verwendung dieser elektrisch leidenden Materialien besteht Kurzschlussgefahr und Sie können somit Ihrem Smartphone nachhaltig schaden. Wenn der Staub oder Dreck zu tief sitzt und Sie nicht richtig drankommen, können Sie auch einen Staubsauger oder Druckluft- Reinigungsspray verwenden. Wenn alles nichts hilft, bringen Sie Ihr Gerät zu uns, wir lokalisieren den Defekt.