Android 8.1 testet automatisch die WLAN Geschwindigkeit

Android 8.1 testet Ihre WLAN-Geschwindigkeit

Mit der Veröffentlichung von Android 8.1 hat Google einen Geschwindigkeitstest für öffentliche WLAN-Netzwerke im Gepäck. Der Test wird durchgeführt schon bevor Sie sich mit dem freien WLAN verbinden. Leider kommt diese Funktion nicht ohne Tücken daher.

Android 8.1 testet die WLAN Geschwindigkeit

Android 8.1 testet automatisch die WLAN-Geschwindigkeit

Google bringt zusammen mit der aktuellsten Version von Android eine Funktion mit, welche sich viele Nutzer bereits seit langem gewünscht haben. Die Rede ist von einem WLAN-Speed-Messer, welcher bereits in dem neuen Android 8.1 integriert ist. Das System testet also die Geschwindigkeit der drahtlosen Verbindung schon bevor Sie sich mit dem Netzwerk verbinden. Die Signalstärke wird bei dem Test aber nicht sonderlich berücksichtigt, vielmehr geht es um die Internet-Geschwindigkeit welche zu erwarten ist. Vier Kategorien sind für die Auswahl des besten WLANS von Bedeutung.

Google hat dieses Feature in seinen Support-Dokumenten zum Pixel 3 Smartphone angekündigt, laut diesen ein Netzwerk künftig in vier Kategorien unterteilt werden soll. Die Kategorien lauten laut Google: „Langsam“, „OK“, „Schnell“ und „Sehr schnell“. In diese Kategorien fallen dann etwa Telefongespräche, welche schon in der langsamsten Kategorie möglich sein sollen, Webseiten und Musik streamen in OK und erst ab „Schnell“ sollten Videos ohne zu ruckeln wiedergegeben werden können. In der Rubrik „Sehr schnell“ sind dann auch Videos in HD kein Problem mehr. Welche Kategorie Ihr WLAN-Netzwerk hat können Sie dann auch an den entsprechenden Balken erkennen.

WLAN-Test nur bei unverschlüsselten Netzwerken möglich

Kostenloses und freies WLAN in der Nähe findenDer Test der Internetgeschwindigkeit ist jedoch nur bei unverschlüsselten und freien WLAN-Netzwerken möglich. Diese existieren beispielsweise in Ballungszentren und öffentlichen Plätzen, wie an Flughäfen, Bahnhöfen oder Einkaufszentren. Zu erwähnen ist hier die Frei-Funk Community, welche das Angebot an freien und kostenlosen WLAN erweitern möchte. Die Überprüfung der Netzwerkgeschwindigkeit ist jedoch nur dann nützlich, wenn zeitgleich mehrere offene WLAN-Netzwerke zur Verfügung stehen. Ist dies der Fall, dann positioniert Android 8.1 die Netzwerke in einer Reihenfolge in der das schnellste und stabilste Internet als erstes angezeigt wird. Verschlüsselte WLANs werden nicht überprüft und somit werden auch hier keine Testpakete versendet. Wenn man die Funktion nicht wünscht oder man diese deaktivieren möchte kann man dies ganz einfach in den Einstellungen seines Handys vornehmen.

Für welche Smartphones erscheint Android 8.1?

Bereits seit Dezember 2017 ist Android 8.1 auf ausgewählten Smartphones verfügbar. Bislang haben das Update aber nur wenige Smartphones von Nexus und Google Pixel erhalten. Wann Android 8.1 also für Modelle von Samsung oder Huawei erscheint ist noch nicht ganz klar, denn viele haben noch nicht mal Android 8.0 auf Ihrem Handy installiert. Aktuellen Zahlen von Google belegen dies. Demzufolge haben lediglich 0,7 Prozent der Android-Nutzer 8.0 oder 8.1 installiert. Die restlichen 99,3 Prozent erfreuen sich demnach noch an den Android-Versionen 7.0 Nougat und 6.0 Marshmallow.

Quelle: giga.de